Goal erklärt, wie man in FIFA 20 handelt und welche Spielertypen man auf dem Markt kaufen und verkaufen sollte, um die meisten Münzen zu verdienen.

Das Spielen von Spielen in FIFA 20 ist eine Möglichkeit, FIFA Ultimate Team-Münzen zu verdienen, aber nicht jeder hat die Zeit, 40 Spiele an drei Tagen in der FUT Champions Weekend League zu spielen oder jede Woche alle Squad Battles zu bestreiten. Der Kauf von FIFA-Punkten mit echtem Geld ist teuer und bietet keine Garantie für großartige Belohnungen, da die Packs aus dem Shop einen zufälligen Inhalt haben.

Der zuverlässigste Weg, dein Münzguthaben aufzubauen, ist der Handel auf dem Markt, indem du Spieler für weniger als ihren Marktwert kaufst und dann zu Spitzenzeiten verkaufst. Das mag zeitaufwändig klingen, aber es gibt viele verschiedene Methoden, mit denen du dein Einkommen maximieren kannst.

Was ist die Bronze-Pack-Methode?

Die „Bronze-Pack-Methode“ ist die billigste, aber zeitaufwändigste Methode, um in FIFA Ultimate Team Münzen zu verdienen. Dabei kaufst du reguläre Bronze-Packs für 400 Münzen und verkaufst dann den Inhalt oder machst einen Schnellverkauf.

In jedem Paket sollten mindestens drei Spieler enthalten sein, die alle für 150 Münzen mit einem Sofortkaufpreis von 200 Münzen angeboten werden können. Seltene Bronzespieler können sogar noch teurer werden, da sie oft für Squad Building Challenges (SBCs) benötigt werden. Vergleichen Sie also ihre Preise mit denen anderer Spieler auf dem Markt, bevor Sie sie verkaufen. Es kann sein, dass sich Bronze-Spieler nicht sofort verkaufen lassen, also listen Sie sie immer wieder neu auf, bis sie es tun. Selbst die Spieler mit den niedrigsten Werten werden irgendwann verkauft, da sie für SBCs oder Ziele benötigt werden.

Viele Verbrauchsgegenstände sind auf dem Markt nichts wert und können schnell verkauft werden – Bälle, Trikots, Stadien, Manager- und Spielerverträge. Fitness-Gegenstände, Manager aus guten Ligen und seltene Karten können jedoch in der Regel auf dem Transfermarkt verkauft werden. Kader-Fitness-Gegenstände sind das beste Verbrauchsmaterial, das du aus Bronze-Packs bekommen kannst, da sie einen sofortigen Gewinn aus deinen 400-Münzen-Ausgaben ergeben.

Der Gewinn mit der Bronze-Pack-Methode ist oft gering, aber Sie werden einen Gewinn erzielen, wenn Sie die Zeit investieren und unverkaufte Bronze-Spieler immer wieder auf dem Transfermarkt anbieten.

Welche Spieler sollte ich für den Handel verwenden?

Die besten Spieler für den Handel in FIFA Ultimate Team sind Spieler, die Sie von der Beobachtung bestimmter Ligen im echten Leben kennen. So wissen Sie, wer ein gefragter Außenverteidiger sein wird oder welcher Stürmer gerade im Trend liegt.

Indem Sie immer wieder mit denselben Spielern handeln, lernen Sie außerdem, zu welchen Preisen sie normalerweise verkauft werden und wann der beste Zeitpunkt ist, um mit ihnen Gewinne zu erzielen. Die beste Zeit zum Verkaufen ist in der Regel abends oder am Wochenende, wenn die meisten Spieler online sind und versuchen, ihren Kader zu verbessern, während man nachts oder am frühen Morgen oft Spieler findet, die man zu den niedrigsten Preisen kaufen kann.

Wenn Sie sich in einer bestimmten Liga auskennen, wissen Sie auch, welche Spieler für mehr Münzen verkauft werden als ihre höher eingestuften Alternativen. Dabei handelt es sich in der Regel um Spieler mit hohen Tempowerten oder von beliebten Vereinen. Daher werden sie manchmal zu billig auf dem Markt angeboten und Sie können bei Ihrer Suche nach Transferzielen Schnäppchen machen.

Welche Spieler kann ich günstig kaufen und teuer verkaufen?

Viele Leute haben weder die Zeit noch die Geduld, sich auf dem Transfermarkt in einen Bieterkrieg einzulassen, und nutzen den Sofortkaufpreis (früher Buy It Now genannt und daher mit BIN abgekürzt). Spieler können immer zu einem niedrigeren Preis als dem Sofort-Kaufen-Preis gekauft werden, daher geben viele Händler spekulative Gebote für viele Versionen desselben Spielers ab, um diese Spieler billiger zu erwerben und dann zum Sofort-Kaufen-Preis wieder anzubieten, um einen Gewinn zu erzielen.

Sie können bis zu 100 Spieler gleichzeitig auf Ihrer Transferliste haben, so dass der Kauf mehrerer Exemplare desselben Spielers zu einem guten Preis eine kluge Investition ist, da Sie so dazu beitragen können, ein Monopol auf einen einzelnen Spieler aufzubauen und ihn dann mit einem größeren Gewinn weiterzuverkaufen. Einige wirklich seltene Silberspieler sind manchmal auf diese Weise „preisgebunden“, da eine Person alle Exemplare auf dem Markt kauft und dann den Preis für den Verkauf bestimmen kann. Dies geschieht oft, wenn die SBCs für einzelne Ligen veröffentlicht werden, da ein Verein vielleicht nur einen Rechtsverteidiger hat, der für die Herausforderung eingesetzt werden kann.

Was ist Sniping?

Unter Sniping versteht man den Kauf von Spielern, die auf dem Transfermarkt viel zu billig gehandelt werden, und zwar bevor jemand anderes die Chance hatte, ein Angebot abzugeben. Dies wird auch als „59-Minuten-Methode“ bezeichnet, da die Spieler in der Regel innerhalb der ersten Minute, nachdem sie auf dem Markt angeboten wurden, verkauft werden.

Am besten ist es, nach bestimmten Spielern aus bestimmten Ligen zu suchen und dann die Preise im Transferfilter zu verwenden, um sicherzustellen, dass Sie nicht seitenweise nach Spielern suchen, an deren Kauf Sie kein Interesse haben. Oft werden Sie keine Angebote finden, wenn Sie Ihre Filter eng setzen, aber haben Sie Geduld und suchen Sie weiter, bis etwas auftaucht – aber wenn das der Fall ist, müssen Sie schnell sein und den Spieler sofort kaufen, bevor es jemand anderes tut.

Wen sollte ich für kurzfristige Anlagen kaufen?

Jede Woche veröffentlicht EA Sports Marquee Matchups als Squad Building Challenges. Diese SBCs beinhalten vier wichtige Spiele des kommenden Wochenendes, in der Regel Rivalitäten, Derbys oder andere Spiele mit Spitzenteams. Einige dieser Spiele sind schon lange im Voraus bekannt, wie z. B. Manchester United gegen Manchester City, aber wenn Sie die großen Spiele der kleineren Ligen kennen, können Sie einen Gewinn erzielen.

Die Investition in Spieler aus niedrigeren Ligen, die in SBCs benötigt werden, kann einen schnellen Gewinn einbringen. Die Mitglieder der FIFA-Foren oder des FIFA-Subreddits diskutieren in der Regel ihre Vorhersagen für Spitzenspiele im Voraus.

Welche Spieler sind langfristige Investitionen?

Die Einführung von SBCs in FIFA Ultimate Team hat viele Spieler für den Handel wertvoller gemacht. In-Form- und Team der Woche-Spieler werden oft für SBCs benötigt und sind daher sehr gute Langzeitinvestitionen, vor allem, wenn es sich um hoch bewertete TOTW-Karten oder aus beliebten Ligen handelt.

Jede Spielerkarte hat einen Abwurf- oder Schnellverkaufswert, der bei TOTW-Karten fast 10.000 Münzen beträgt. Das bedeutet, dass du viele TOTW-Spieler für etwas mehr als diesen Betrag kaufen kannst, und selbst wenn deine Investition fehlschlägt, kannst du sie immer noch für ihren Schnellverkaufspreis verkaufen. Wenn sich Ihre Investition jedoch auszahlt, wird ihr Preis steigen und Sie können sie auf dem Markt verkaufen, wenn sie in SBCs benötigt werden. Viele SBCs benötigen TOTW-Karten, so dass Sie diese Spieler in Ihrem Verein oder auf Ihrer Transferliste behalten können, bis der richtige Zeitpunkt zum Verkauf gekommen ist und Sie einen Gewinn erzielen.

Welche SBCs haben die besten Pack-Belohnungen?

Während der Saison veröffentlicht EA Sports SBCs für jede große Liga im Spiel, die einzigartige, nicht handelbare Spieler sowie Packs für das Abschließen von Herausforderungen für jeden Verein in dieser Liga enthalten. Einige dieser Pakete können sehr wertvoll oder selten sein und auf dem Markt sogar mehr kosten, als es kostet, die individuelle Herausforderung des Vereins abzuschließen.

Websites wie FUTBIN listen alle SBCs auf und geben an, wie viel sie kosten. Das hilft dabei herauszufinden, welche Herausforderungen die besten Packs zu den niedrigsten Preisen bieten. Auch im FIFA-Subreddit gibt es Threads, in denen erörtert wird, welche Clubs man abschließen sollte, um die besten Renditen zu erzielen.

Von admin